5 METHODEN für die Verbesserung des Haarvolumens. Ich empfehle!

Hallöchen!

Ich bin davon überzeugt, dass viele von euch Probleme mit dem Haarvolumen haben. Im Alltag beschäftige ich mich mit dem Haarstyling und weiß, dass dünne, platte Haare rauben den Schlaf zahlreichen Frauen.

Wenn ihr auch Probleme mit den platten Haaren habt, macht euch bekannt mit meinen bewährten Methoden für die Verbesserung des Haarvolumens. Ich habe alle Tricks selbst getestet. Und ihr sollt wissen, dass meine Haare wirklich dünn und fein sind. Sie bereiten viele Probleme beim Haarstyling. Aus diesem Grund teste ich verschiedene Methoden und verbessere sie, sodass die Effekte wirklich toll sind. Ich würde euch doch keine ineffektiven Methoden empfehlen!

Also ich lade euch zu meinem Beitrag, in dem ihr die besten Methoden für die Verbesserung des Haarvolumens findet. Überprüft, welche Tricks angemessen für eure Haare sind und beschreibt Effekte im Kommentar!

Viel Spaß beim Lesen!

PLATTE HAARE VOLUMINÖS MACHEN

Die erste Etappe des Kampfs um eine voluminöse Frisur ist die richtige Pflege. Die gesunden Haare sind automatisch dick und stark, also auch voluminös.

Wenn ihr aber das Volumen eurer Frisur in diesem Moment verbessern wollt und einen schnellen Trick braucht, ist das natürlich möglich. Es gibt ein paar einfache Methoden für die Verbesserung des Haarvolumens. Bevor ihr sie aber testet, bereitet notwendige Accessoires vor.

Diese Produkte und Accessoires braucht ihr zum Kampf um das Haarvolumen:

  • Haartrockner,
  • Rundbürste zum Haarstyling,
  • große Lockenwickler,
  • Schaumfestiger für mehr Volumen,
  • Haarlacke für mehr Volumen,
  • Haarpuder (oder Trockenshampoo).

Es ist selbstverständlich, dass ihr ausgewählte Accessoires für konkrete Methoden braucht. Sowieso lohnt es sich, alle oben aufgelisteten Gadgets zu besitzen. Ihr wisst nie, was euch besser hilft, wenn eure Haare das Volumen plötzlich verlieren und platt werden.

MEINE METHODEN FÜR MEHR VOLUMEN DER HAARE

Es ist höchste Zeit für meine fünf beliebten Tricks, die ich getestet habe und jeder Frau mit dünnen, feinen Haaren mit reinem Gewissen empfehle.

Methode Nr. 1. Weniger Kosmetikprodukte.

Der größte Fehler der Personen mit dünnen, platten Haaren ist die Anwendung von vielen Haarstyling-Produkten. Die Annahme, dass große Mengen an solche Produkten die Haare magische anheben und schön modellieren, ist total falsch. Das Übermaß an Haarstyling-Produkten beschwert die Haarsträhnen, infolgedessen verschwindet das natürliche Haarvolumen. Weniger Öl, weniger Serum, weniger Schaumfestiger – das ist ein Schlüssel zu Erfolg, also zur voluminösen Frisur.

Methode Nr. 2. Föhnen mithilfe von Bürste oder Lockenwickler.

Die zweite wirksame Methode für mehr Haarvolumen ist das Föhnen der Haare mithilfe einer Rundbürste zum Modellieren der Haare. Ihr könnt die Haare mit dem Gadget leicht locken, am Haaransatz anheben und voluminös machen. Es lohnt sich, diesen Trick zu testen, obwohl das Modellieren mit der Rundbürste am Anfang schwierig sein kann. Es ist notwendig, die Bewegungen mit der Bürste so zu koordinieren, dass die Haare nicht verwirrt werden (ich habe das erst nach 6 Haarwäschen beherrscht).

Methode Nr. 3. Schaumfestiger.

Es musste natürlich auch ein Schaumfestiger in diesem Beitrag erwähnt werden. Das ist doch ein traditionelles Kosmetikprodukt für Personen, die gegen platte Haare kämpfen. Eine kleine Dosis Schaumfestiger soll in die Haare eingeknetet werden. Das Kosmetikprodukt formt die Frisur, betont die Locken und verleiht mehr Volumen. Es ist nur wichtig, mit der Dosis nicht zu übertreiben.

Methode Nr. 4. Trockenshampoo am Haaransatz.

Das ist ein Trick, den ich schon vielleicht in einem anderen Beitrag erwähnt habe (oder nicht?). Es geht um die Verbesserung des Haarvolumens mithilfe des Trockenshampoos. Das kann ein übliches Trockenshampoo, ein Haarpuder oder ein Kartoffelmehl und Kakao (DIY-Version). Die Anwendung eines solchen Produkts hebt die Haare am Ansatz an und hilft, das beschwerende Sebum zu entfernen. Auf diese Art und Weise bekommt die Frisur mehr Volumen.

Methode Nr. 5. Veränderung des Scheitels.

Zu Ende mein Lieblingstrick, also eine blitzschnelle Methode für mehr Volumen. Der größte Vorteil des Tricks ist, dass ihr kein Kosmetikprodukt und kein Gadget braucht. Es ist ausreichend, den Scheitel zu ändern, also beispielsweise den Pony von links nach rechts zu wechseln. So werden die Haare angehoben und bekommen mehr Volumen.

Wenn ihr eure beliebten Methoden für die Verbesserung des Haarvolumens habt, lerne ich sie sehr gerne kennen! Ich lasse mich gerne inspirieren!