Natron für Schönheit – ein geniales und billiges Kosmetikprodukt

Natron hilft hervorragend bei vielen kosmetischen Behandlungen zu Hause. Anstatt einen weiteren kalorienreichen Kuchen zu backen, nehmen Sie Natron ins Badezimmer mit. Wir verraten Ihnen, welche wunderbaren Behandlungen Sie daraus zaubern können. Hier finden Sie die besten Rezepte für eine einzigartige Kosmetik mit Natron.

Honig und Natron aufs Gesicht

Das ist die schnellste Pflegepaste. Verwenden Sie das Produkt als eine Gesichtsmaske mindestens einmal pro Woche, um sich schnell davon zu überzeugen, dass es ein äußerst wirksames natürliches Mittel ist. Das hausgemachte Kosmetikprodukt sorgt für die Straffheit der Gesichtshaut und macht Ihren Teint frisch und hell.

Vermischen Sie einen Löffel Honig, einen Löffel Natron und 10 ml Wasser in einer Schüssel. Sie erhalten eine gleichmäßige und cremige Paste. Tragen Sie die entstandene Maske auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie 20 Minuten lang einwirken. Spülen Sie das Produkt mit Wasser aus.

Natron anstelle der Zahnpasta – bleichendes Präparat

Das ist nicht nur ein cleverer Trick, wenn Sie Ihre Zahnpasta verbraucht haben, sondern auch eine hervorragende Aufhellungsbehandlung. Vermischen Sie 2–3 Teelöffel Kokosöl mit 4–5 Teelöffel Natron. Optional können Sie das Rezept um einige Tropfen ätherischer Öle (z. B. Eukalyptusöl) bereichern. Vermischen Sie alles miteinander, sodass sich die Zutaten gut miteinander verbinden.

Dies ist ein großartiges Mittel: Es entfernt Bakterien, macht Zähne aus Kaffee- und Tee-Ablagerungen weiß, erfrischt Ihren Atem und wirkt antiseptisch. Es wird jedoch nicht empfohlen, es jeden Tag zu verwenden, da Natron eine stark abrasive Wirkung hat. Einmal pro Woche können Sie aber die übliche Zahnpasta damit ersetzen. Übertreiben Sie es jedoch nicht, da die zu häufige Anwendung eines solchen Produkts das Zahnfleisch reizen und den Zahnschmelz beschädigen kann.

Eine weitere gute Methode für weiße Zähne besteht darin, 1 Esslöffel Natron mit 5 Tropfen Wasserstoffperoxid zu vermischen. Die Mischung wird mit einem Pinsel auf die Zähne aufgetragen und ca. 5 Minuten gehalten. Nach dieser Bleaching-Behandlung müssen Sie Ihre Zähne mit der üblichen Zahnpasta putzen.

Natron und Kokosöl aufs Gesicht

Das Kokosöl wirkt wie die beste Feuchtigkeitscreme für die Haut. Es macht sie weich und ist ideal für die übermäßig trockene Haut.

Eine Gesichtspaste aus Natron und Kokosöl ist eine natürliche und sanfte, leicht peelende und erfrischende Gesichtsbehandlung. Wenn Sie eine empfindliche Haut haben, sollten 2 Portionen Kokosöl und 1 Portion Natron verwenden. Bei der normalen und fettigen Haut können Sie ein Verhältnis 1:1 verwenden. Vermischen Sie die Zutaten (also Kokosöl und Natron) miteinander und tragen Sie sie auf die Haut auf. Wenn das Öl zu hart ist, erwärmen Sie es leicht im Wasserbad – so verschmilzt es. Es wird empfohlen, eine solche Mischung einige (beispielsweise zehn) Minuten als eine Gesichtsmaske zu halten und sie danach mit warmem Wasser mithilfe kreisender Bewegungen auszuwaschen.

Natron zur Intimpflege

Eine hausgemachte Flüssigkeit für die Intimpflege? Kein Problem! Diese Flüssigkeit wirkt desinfizierend und reinigend. Sie beruhigt die Haut und bekämpft Entzündungen. Sie sollten einfach zwei Teelöffel Natron in einem Liter Wasser auflösen. Die Mischung kann entweder zur Intimpflege dienen, oder zu Ausspülen einer üblichen Intimflüssigkeit verwendet werden.

Natron für schöne Haare

Natron ist ein natürliches Haarreinigungsmittel – es hilft Ihnen, Reste der gesammelten, schweren Haarstyling-Produkte (z. B. Haarlacken und -gelen) aus Ihrem Haar und Ihrer Kopfhaut zu entfernen. Mit seiner Hilfe beseitigen Sie sie vollständig, während die meistens Shampoos Probleme damit haben könnten. Geben Sie einfach einen Teelöffel Natron zu Ihrem Lieblingsshampoo zu. Es verstärkt perfekt die Reinigungswirkung des Shampoos. Natron garantiert saubere Haare, die frei von Schmutz und Kosmetikresten sind.

Natron als Naturshampoo

Eine Methoden für frische Haare ohne Waschen? Leider haben wir manchmal keine Möglichkeit, sie zu shampoonieren. Dann wird es empfohlen, ein wenig Natron in das Haar einzureiben. Bedecken Sie damit den Haaransatz, massieren Sie Natron sanft ein und kämmen Sie oder bürsten das Natronübermaß aus. Ihre Haare bleiben für den ganzen Tag frisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.